Veranstaltungsankündigung: Algerischer Abend im Literaturcafé Regensburg

Am 27.September veranstalten wir (das sind Peter Skrabut, Martin Stauder, ich + Gäste) wieder ein Literatur Terzett. Es ist das dritte in diesem Jahr.

Im März nahmen wir uns Michel Houellebecq vor, der in diesem Jahr 60 wurde, einen wirklich „Großen“ der französischen Gegenwartsliteratur. Sein Roman “Die Unterwerfung“ kam zu dem Zeitpunkt in Hamburg im Deutschen Schauspielhaus auf die Bühne. Weiterlesen…

Erzähle deinen Freunden von uns!

The Making of Brot und Bitterschokolade: (K)eine Buchvorstellung

Das erste eigene Buch ist etwas ganz Besonders. Natürlich habe ich auch früher schon veröffentlicht: In Literaturzeitschriften, in Anthologien zusammen mit anderen Autoren oder im Internet. Meistens waren es Gedichte oder kurze Erzählungen. Aber jetzt ist mein Roman Brot und Bitterschokolade da: 240 Seiten nur von mir zwischen zwei (vom Verlag ganz wunderbar gestalteten) Buchdeckeln!

Bin ich jetzt Schriftstellerin von Beruf?

Ja – unter anderem. Denn wie die meisten Autoren und Autorinnen habe ich auch einen ganz „normalen“ Beruf als Bauingenieurin. Wie das zusammenpasst? Sehr gut, finde ich. Wer schreiben will, sollte auch was erleben… und es ist gut, wenn der Alltag nicht nur ums Schreiben kreist, denn viele Ideen reifen im Unterbewusstsein, während ich mit etwas völlig anderem beschäftigt bin. Weiterlesen…

Erzähle deinen Freunden von uns!