Dachgeschichten – ein literarischer Salon am Fischmarkt 3

3 Fragen an Elisabeth Aslan, Gastgeberin der „Dachgeschichten Fischmarkt 3“

Als ich im letzten Herbst eingeladen wurde, bei den „Dachgeschichten“ Lyrik vorzutragen, sagte ich gerne zu; das Lesungsformat, das Ambiente hoch über der Donau und die offene Atmosphäre  sind einmalig in Regensburg. Deshalb freue ich mich, dass ich heute die Frau interviewen kann, die dahinter steht: Elisabeth Aslan, Journalistin und Autorin, mit einer wunderschön gelegenen Wohnung und Dachterrasse am Fischmarkt 3. „Dachgeschichten – ein literarischer Salon am Fischmarkt 3“ weiterlesen

Erzähle deinen Freunden von uns!

Literarisches Speed Dating: Jahreslesung des VS Ostbayern

Die Macht des ersten Eindrucks

Der erste Eindruck zählt. Das ist bei Menschen so – aber auch bei Büchern. Die traditionelle Jahreslesung des Schriftstellerverbands Ostbayern (kurz: VS Ostbayern) ist daher als ein literarisches Speed Dating konzipiert. Die Regeln sind ähnlich wie bei der Partnersuche. Jeder Autor hat exakt fünf Minuten Zeit, dem Publikum sein neuestes Werk vorzustellen. Ob durch eine Lesung, einen kleinen Vortrag oder die Präsentation von Anschauungsmaterial – der Fantasie des Einzelnen sind keine Grenzen gesetzt. Abgesehen vom strengen Zeitlimit natürlich. „Literarisches Speed Dating: Jahreslesung des VS Ostbayern“ weiterlesen

Erzähle deinen Freunden von uns!

Veranstaltungsankündigung: Algerischer Abend im Literaturcafé Regensburg

Am 27.September veranstalten wir (das sind Peter Skrabut, Martin Stauder, ich + Gäste) wieder ein Literatur Terzett. Es ist das dritte in diesem Jahr.

Im März nahmen wir uns Michel Houellebecq vor, der in diesem Jahr 60 wurde, einen wirklich „Großen“ der französischen Gegenwartsliteratur. Sein Roman “Die Unterwerfung“ kam zu dem Zeitpunkt in Hamburg im Deutschen Schauspielhaus auf die Bühne. Weiterlesen…

Erzähle deinen Freunden von uns!

Auf nach Berching!

Brunnen BerchingBerching ist ein kleines, malerisches Städtchen im Landkreis Neumarkt. Normalerweise ist es vor allem bekannt für seinen Rossmarkt, die mittelalterlichen Befestigungsanlangen und das Geburtshaus des berühmten Komponisten Christoph Willibald Gluck. Einmal im Jahr jedoch entwickelt sich das pittoreske Städtchen zum Zentrum der Oberfpälzer Literaturszene. Weiterlesen…

Erzähle deinen Freunden von uns!