Auf nach Berching!

Lesung in Berching_Literaturwoche

Brunnen BerchingBerching ist ein kleines, malerisches Städtchen im Landkreis Neumarkt. Normalerweise ist es vor allem bekannt für seinen Rossmarkt, die mittelalterlichen Befestigungsanlangen und das Geburtshaus des berühmten Komponisten Christoph Willibald Gluck. Einmal im Jahr jedoch entwickelt sich das pittoreske Städtchen zum Zentrum der Oberfpälzer Literaturszene.

Und so hieß es auch für Martin, Barbara und mich: Auf nach Berching!

Eröffnung der Berchinger Literaturwoche

Bereits zum 14. Mal findet in diesem Herbst die Literaturwoche Berching statt. In der Cocktailbar „Splash“ stellte Bürgermeisterin Gerlinde Delacroix Medienvertretern und anderen illustren Gästen das diesjährige Programm vor.

Nachdem wir vorher noch die Stadt erkundet hatten, durften wir nun aufmerksam lauschen. Für alle, die nicht persönlich anwesend sein konnten, wurde die Pressekonferenz sogar live im Internet übertragen.

Und das Programm hat jede Menge zu bieten! Vom literarischen Speed Dating bis zur Non-Stopp-Lesung für Kinder ist alles geboten, was das Leser-Herz höher schlagen lässt. Und auch die Berchinger Literturnacht, ein Highlight der Veranstaltungsreihe, darf im Programm natürlich nicht fehlen!

Details zu allen Veranstaltungen sind übrigens hier zu finden.

Fantasy Lesung in der Cocktailbar

Im Anschluss an die Pressekonferenz hatten dann wir unseren großen Auftritt. Unter dem Motto „Fantastische Stunde“ durften wir eine Fantasy-Lesung gestalten. Dabei stellte Barbara erstmals ihren neuen Roman vor, in dem die Brüder Jakob und Wilhelm Grimm der Märchenwelt einen Besuch abstatten und dabei auf allerlei mysteriöse Gestalten treffen. Der Roman ist noch unveröffentlicht und in Arbeit, das Berchinger Publikum jedoch bekam erstmals einen exklusiven Einblick.

Das Fürchten, aber auch das Schmunzeln, lehrte Martin die Berchinger mit seiner Vampir-Kurzgeschichte. Möglicherweise ein kleiner Vorgeschmack auf seinen Blutsauger-Roman, an dem er gerade arbeitet.

Zum Abschluss dufte ich noch einen Ausschnitt aus „Nachtschwarz“ lesen, dem Spin-off zur „Elfenblüte“-Reihe. Furchtlos ließ sich das Publikum ins 19. Jahrhundert entführen.

Zur Belohnung gab’s für uns alle noch leckere Cocktails! Wir sagen also zum Abschied leise „Prost!“ und freuen uns auf unseren nächsten Besuch in Berching.

 

Erzähle deinen Freunden von uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *